Predigten von Pfarrer Matthias Bilger

110 von 55 Artikel

04.02.18

von

Paulus ist umstritten: klar und verständlich redet er von Jesus. Immer voll dabei, wenn es um die Sache des Herrn geht. Trotzdem hatte er in Korinth nicht nur Freunde, und der erste Predigtschläfer der Geschichte geht auch auf sein Konto. Doch auch wenn er schwach war, war Jesus stark, vielleicht sogar gerade dann. 2.Korinther 12,1-10

Ein Bibeltext für Fantasy-Fans

von

In der Offenbarung kommen Fantasy-Fans auf ihre Kosten. Wilde Wesen mit Hörnern, der Kampf zwischen Gut und Böse… Allerdings entspringt die Offenbarung nicht der blühenden Fantasie des Johannes, sondern Gott hat ihm einen Blick in die Zukunft gewährt, die genauso wie Gegenwart und Vergangenheit in den Händen des auferstandenen Christus liegt. Offenbarung 1,9-19

Was uns Jesus alles schenkt

von

Die Korinth-Gemeinde war klein und unbedeutend. Vielleicht sind auch wir auf dem Weg dazu, als Christen in Deutschland wieder klein und unwichtig zu werden. Gerade dann können wir aber die Wahrheit des Glaubens erkennen, dass Jesus uns alles schenkt und es keinen Wert hat, auf die eigene (vermeintliche) Stärke zu bauen. 1.Korinther 1,26-31

Eine Predigt zur Ehe

von

Epheser 5,25-33 Sind die Anweisungen des Neuen Testaments zur Ehe noch aktuell? Was bedeuten sie? Die Predigt beschäftigt sich mit der berühmten ‚christlichen Haustafel‘ aus dem Epheserbrief.

Ein „moderner“ Bibeltext

von

Markus 9,17-29 In Markus 9 wendet sich ein Mann mit einer Bitte an Jesus. In ihm streiten Vertrauen und Zweifel. Damit ist dieser Text uns heute besonders nahe. Jesus akzeptiert das zweifelnde Vertrauen des Mannes und entspricht seinem Wunsch.