Tief

Oft sind Gottes Wege zu hoch oder zu tief für uns. Sie gleichen den Tiefseegräben der Ozeane. Und doch interessiert sich Gott für uns. Durch die Menschwerdung seines Sohnes macht er sich ganz klein und wird greifbar und fassbar. Durch Jesus wird aus dem fernen Gott der nahe, der uns in Liebe begegnet.